Kidayo ist ein Verein für Schwarze/afrodeutsche Kinder und ihre Bezugspersonen in Freiburg.

Mehrheitserfahrung

Schwarze/afrodeutsche Kinder, die in einer weißen Mehrheitsgesellschaft aufwachsen, erfahren schon früh Alltagsrassismus und Ausgrenzung. Bei Kidayo haben sie die Möglichkeit, in einem vorurteilsbewussten Umfeld Mehrheitserfahrungen zu machen. Sie kommen mit anderen Schwarzen/afrodeutschen Kindern zusammen, spielen miteinander und schließen Freund*innenschaften.

Empowerment

Kidayo möchte Kinder stärken und Prozesse der Selbstermächtigung ermöglichen. Sie sollen unterstützt werden, einen kindgerechten Umgang mit Rassismuserfahrungen zu finden.

Reflexion

Für Bezugspersonen Schwarzer/afrodeutscher Kinder bietet Kidayo Raum für Austausch und Reflexion. Durch rassismuskritische Bildungsangebote können Bezugspersonen lernen, wie sie Kinder bei Rassismuserfahrungen stärken können.

Verpasse keine Kidayo-Veranstaltungen und melde dich zum Newsletter an!